Schaurige Geschichte!

29. April 2012

Onkel Montagues Schauergeschichten  * Chris Priestley



hm... Hm... HM... Das war irgendwie ein bisschen komisch: 

Edgar ist bei seinem Onkel. Dieses erzählt ihm immer schaurige Geschichten. Das ganze Buch besteht praktisch aus anderen Geschichten, als aus der von Edgar.  Nur zwischendurch wird auf etwa einer halben Seite geschrieben, wie der Onkel von der einen zur anderen wechselt. Ausserdem stirbt in praktisch jeder Geschichte die Hauptperson. Und wenn nicht, wird sie ihren Lebtag nicht mehr glücklich.
Also ich würde das Buch nicht unbedingt empfehlen, aber ich muss euch ja auch mitteilen, welche Bücher ihr nicht umbedingt lesen müsst! :)

Bis zu nächsten mal
Emma

Nicht nur ein Buch - gleich 10!

18. April 2012

Meine persönliche Top 10:


 1. Smaragdgrün von Kerstin Gier
 2. Saphierblau von Kerstin Gier
 3. Rubinrot von Kerstin Gier
 4. Laura-Bände von Peter Freund
 5. Flams'n'Roses von Kierten White
 6. Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater
 7. Der letzte Ork von Silvana De Mari
 8. Arthur-Bände von Gerd Ruebenstrunk
 9. Eragon- Das Vermächtnis der Drachenreiter von Christopher Paolini
10. Tintenblut von Cornelia Funke


Mehr oder weniger wichtiges Zeug:


1. Bei den Plätzen sieben, acht und neun bin ich mir bei der Rheinfolge nicht ganz sicher... 
2. Wie ihr seht ist die Edelstein-Triologie momentan mein Favorit, die Bücher sind aber auch zu gut. Lotta sagte mir, sie hätte für jedes der Bücher 2 Tage gebraucht. Ich habe mir Zeit gelassen: Nach jedem Buch der Edelstein-Triologie habe ich ein anderes gelesen. Ausserdem habe ich mich gemüht, langsam zu lesen, damit ich länger etwas von den Büchern habe!!! 
3. Bei Nach dem Sommer fand ich später heraus, dass dieses Buch - und der zweite Teil eigentlich erst ab 16 ist! UPS!
4. Der letzte Ork war das erste Buch, bei dem ich wirklich geweint habe! Aber so richtig. Ich musste das Buch erst mal für ein paar Tage zur Seite legen.


Es lohnt sich wirklich, all diese Bücher zu lesen. Es sind so praktisch alle in meiner Privat-Bibliothek vertreten, das ist auch gut so. Es gibt ja gewisse Bücher, die muss man einfach haben... :)

Ein Buch, dass (fast) jeder kennt!

10. April 2012

Der kleine Lord * Frances Hodgson Burnett


Ich habe schon sehr oft von "Der kleine Lord" gehört, aber irgendwie habe ich es noch nie gelesen. Das sollte sich nun ändern: Ich bekam das Buch geschenkt!
Für alle die die Geschichte des kleinen Lords nicht kennen sollten, fass ich sie mal zusammen:

Der kleine Cedric ist ein ganz bezaubernder Junge der in Amerika wohnt. Er sieht hübsch aus und ist höflich. Sein Vater ist der jüngste Sohn eines Lords aus England. Alle drei Söhne des alten Lords sind gestorben, aber dieser braucht ja einen Nachfolger. Da seine beiden älteren Söhne keine Kinder haben, bleibt nur noch Cedric übrig. Dieser wird nach England geholt. Auch seine Mutter kommt mit, da der alte, griesgrämige Lord aber Amerikaner hasst, also auch Cedrics Mutter, darf die nicht im Schloss wohnen. Cedrics Grossvater ist aber sehr abweisend zu allen Menschen, ob Cedric es schafft, dass sein Grossvater ihn lieb gewinnt? Und was hat es mit der Frau auf sich, die behauptet, ihr Kind sei der richtige Lord? Tja, um das zu erfahren, müsst ihr das Buch schon selber lesen! :D

Das ultimative Mädchenbuch!

3. April 2012

Secret Book for Girls Andres Buchanan & Miriam Peskowitz



HALT! Weiterlesen für Jungs strengstens ver-bo-ten! Dieses Buch ist DAS Mädchenbuch. Da steht drinnne: Wie du deine haare mit einem Bleistift hochsteckst, Wie knüpfe ich (schöne) Freunschafstsbänder, Wie man ein T-Shirt japanisch zusammenlegt (braucht man das??), Nützliche Sachen die du haben musst und und und.  Ach ja, kannst du dir eine Banane... Äh, eine  Bandana als Kopftuch um den Kopf wickeln? Kennst du den Ursprung dieses Wortes? Nein?! Hab ich mir fast gedacht! :D Also, wenn dich das interessiert und du noch mehr Sachen wissen willst, die nur Mädchen angehen, ist dieses Buch genau richtig.
An alle Jungs die weitergelesen haben: Schön wieder vergessen, was du hier gelesen hast! Das geht dich nämlich NICHTS an, klaro? :o)
 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design