Nichts von Janne Teller

7. Juli 2013



Titel: Nichts was im Leben wichtig ist
Autor: Janne Teller
Verlag: Hanser
Seiten: 144 Seiten
Empfohlenes Alter: 14 bis 17 Jahre
Erscheinungsdatum: 1. April 2012

Kaufen? Klick!








 Der Inhalt: 

Pierre Anthon ist überzeugt davon, dass nichts im Leben einen Wert hat. Er geht nicht mehr in die Schule und versucht auch seinen Mitschülern klar zu machen, dass alles was sie tun, sinnlos ist. Seinen Mitschülern gefällt das nicht und sie wollen ihm beweisen, dass es doch Sachen von Bedeutung gibt. Reihum muss jedes der Kinder einen wichtigen Gegenstand, bzw. etwas Wichtiges aus seinem Leben abgeben. Bei manchen sind es "nur" die neuen Schuhe, die Bowhandschuhe oder eine Angelrute. Doch die Sachen werden immer grösser und bedeutungsvoller. Das Vorhaben der Schüler läuft aus dem Ruder und die Polizei muss eingreifen. Die geopferten Sachen, die die Kinder zu einem Haufen aufgestapelt haben und ihn Berg der Bedeutung genannt haben, wird weltbrühmt. Reporter aus aller Welt kommen und am Ende will sogar ein Museum den Berg der Bedeutung kaufen. Dieser fällt jedoch einem Brand zum Opfer in dem auch Pierre Anthon ums Leben kommt.



Das Cover:

Das schlichte und in weiss gehaltene Cover passt sehr gut zum Buchtitel: Nichts. Senkrecht über das ganze Cover steht noch einmal Nichts da, die einzelnen Buchstaben liegen höher als der Rest.


Meine Meinung:

Ich habe sehr viel von diesem Buch erwartet. Der Klappentext sprach mich sehr an  und das Buch wurde mir empfohlen. Von Anfang an fand ich allerdings den Schreibstil komisch. Als Beispiel:

Wir begannen zu verstehen, was Pierre Anthon meinte. Und wir begannen zu verstehen, warum die Erwachsenen so aussahen, wie sie es taten. Und auch wenn wir uns geschworen hatten, nie so wie sie auzusehen, war genau das passiert. Wir waren noch nicht mal fünfzehn.
Dreizehn. Vierzehn. Erwachsen.
Nichts, Seite 123 und 124


Dreizehn, vierzehn, erwachsen. das alles in einzelnen Sätzen, ich persönlich finde so was total ermüdent.

Es passierte nichts Besonderes, man las vor sich hin und ich fragte mich: Kommt da noch was? jeder gab Etwas ab. Doch als dann ein Junge seinen rechten Zeigfinger opfern musste dachte ich: Hä? was soll das denn? Welche 7. Klässler beharren darauf, dass dem eigenen Mitschüler der Zeigefinger abgesäbelt wird? Den Rest des Buches konnte ich nur noch mit gerunzelter Stirn lesen, das Buch hatte endgültig seine Spannung verloren.

Ich finde es wirklich schade, dass die Umsetung der Idee nicht so recht geklappt hat. Vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch...


Meine Bewertung:


"Nichts" bekommt von mir 3 von 5 Punkten.

Liebste Grüsse, Emma

Kommentare:

  1. Schon der Titel hört sich traurig an....


    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Hm... den schreibstil finde ich allerding gar nicht komisch,
    kenne viele Bücher wo es so etwas gibt!
    Wenn du es nicht so toll fandest,
    hat es ja einen guten Grund!

    (ja mein anderer blog wurde gelöscht)

    LG Jeanette ♥

    AntwortenLöschen
  3. Na, das mit dem Zeigefinger finde ich auch etwas...sehr sonderbar!!!
    Aber es kann ja nicht nur gute Bücher geben und ich habe gesehen, dass dein Regalbrett mit "noch zu lesen" schön voll ist!!
    Kisses,
    Mummy

    AntwortenLöschen
  4. das buch finde ich sehr toll, ich mag solche bücher zwar eigentlich nicht, aber "nichts" hat mich trotzdem umgehauen! :) liebste grüße aus wien ♥

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr gelungene Rezi Emma :D
    Als Belohnung (und weil u es verdient hast ;D) habe ich dir einen Award verliehen:
    http://breathless-books.blogspot.de/2013/07/huhiii-es-ist-mal-wieder-soweit-ich.html
    Ich hoffe du hast ihn noch nicht bekommen :D
    LG Anna =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tausend Dank, liebe Anna! Ich freue mich wirklich sehr!!



      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. folgen gegen folgen? :)

    http://hardtocherish.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. ich hab das buch gelesen & liebe es!
    habe mir sooo viele zitate rausgeschrieben :)

    vielleicht schaust du mal bei mir vorbei :*

    Beste Grüße, Carolin von
    http://everythingblurry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design