Die Bestimmung von Veronica Roth

29. September 2013

Bildquelle: Amazon

Kurzbeschreibung des Buches:
Beatrice lebt in der Zukunft. In dieser Zukunft ist die Gesellschaft in fünf Gruppen unterteilt:
Altruan – die Selbstlosen
Candor – die Freimütigen
Ken – die Wissenden
Amite – die Friedfertigen
Ferox – die Furchtlosen 
Zwischen diesen fünf Gruppen, auch Fraktionen genannt, muss sich jeder 16- Jährige entscheiden. Bis zu diesem Zeitpunkt lebt man in der Fraktion der Eltern. Bei Beatrice war es die Fraktion Altruan. Die Altruan verzichten auf fast alles, stets haben die anderen den Vortritt. Aber Beatrice weiss, sie ist keine gute Altruan. Im Eignungstest, den ebenfalls alle Teenager besuchen, findet ein System heraus, zu welcher Fraktion man am besten passt. Bei Beatrice lautet das Ergebnis: Unbestimmt! Doch unbestimmt zu sein, ist gefährlich, man darf mit niemandem darüber sprechen. 
Am Tag der Entscheidung wählt Beatrice zum Schrecken ihres Vaters nicht Altruan, sondern wechselt zu den Ferox über. Ganz auf sich allein gestellt muss Beatrice, die sich nun Tris nennt, durch den Test der Ferox.
Doch dann geschieht etwas Schreckliches: Die Ken greifen die Regierungsfraktion, die Altruan, an. Dabei benutzen sie die Ferox auf eine gemeine Art und Weise als ihre Truppe. Und die Ferox wissen nichts davon...

Neuzugänge #2

24. September 2013

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich wieder einen Neuzugänge- Post. Ich habe mir zwei Bücher geleistest, die ich jetzt einfach mal haben MUSSTE! Obwohl, naja, mein Bücherregal protestiert. Ist euch aufgefallen, dass ich in jedem Post, in dem ich keine Rezi schreibe über mein volles Bücherregal "klage", bzw., dass ich fast keinen Platz mehr für neue Bücher habe? :) Aber eigentlich ist ein volles Bücherregal ja auch ganz gut, oder?

Also, folgende zwei Bücher habe ich mir gekauft:

Mein Herz zwischen den Zeilen von Jodi Picoult und Samatha van Leer

17. September 2013

Bildquelle: Amazon


Kurzbeschreibung des Buches:

Protagonistin der Geschichte ist die 15- jährige Delilah. Sie ist eine Aussenseiterin, in der Schule wie auch im Schwimmunterricht. Überhaupt geht Delilah nur in den Schwimmunterricht, weil ihr Mutter findet, dass sie mehr sozialen Kontakt haben sollte. Den viel lieber liest das Mädchen. Sie kann die Schule vergessen und in eine neue Welt eintauen.
Aber was wäre, wenn die Charaktere in den Büchern ein Eigenleben hätten? Das, wenn das Buch geschlossen hat, die Personen weiterleben? Das dann die besten Feinde Freunde werden? An so Etwas hat Delilah noch nie gedacht. Als sie sich eines Tages ein altes Märchenbuch aus der Schulbibliothek ausleiht verändert sich ihr Leben. Oliver, der Prinz der Geschichte, in den sich Delilah heimlich verknallt hat, spricht mit ihr. Und er hat ein besonderes Ziel: Er möchte aus dem Buch heraus, zu Delilah. Und schon suchen die beiden nach einer Möglichkeit, wie sie zusammen sein können.

Lieblingscover... Top 10!

11. September 2013

Hey!

...Wisst ihr, ich finde es wichtig, dass Bücher hübsche Cover haben. Dann stelle ich sie viel lieber in mein Regal. Und, was mir aufgefallen ist, die Cover werden immer kunstvoller. Schaut man sich ein Buchcover vor einigen Jahrzehnten an, ist es meist einfarbig mit einem Schriftzug. Heute allerdings ist fast jedes Cover Kunst. Ich werde dazu in nächster Zeit vielleicht noch einen Post schreiben.

Ja, dass habe ich in der Rezi von "Kyria & Reb. Die Rückkehr" von Andrea Schacht versprochen. Und jetzt habe ich vor, mein Versprechen einzulösen. Dabei habe ich mir etwas ziemlich Schwieriges vorgenommen. Die 10 schönsten Buchcover. Puh! Ich gehe jetzt vorallem von Büchern aus, die ich gelesen habe.

Und nach langen hin und her habe ich mich für diese 10 Hübschen entschieden:

Platz 10:

"Im Land der Kaffeblüten" von Laura Antoni
Rezi hier
Wunderschön und idyllisch! Da will ich hin! :D
 ---

Kyria & Reb. Die Rückkehr von Andrea Schacht

10. September 2013




Inhalt:

Aus dem Reservat zurück nach NuYu, dies ist Kyrias Vorhaben zu Beginn des Buches. Als ihre Mutter Kyria nach vier Monaten wiedersieht ist sie total aus dem Häuschen und sie beschliessen, dass Kyria vorerst unter einer anderen Identiät als Bäckersgehilfin arbeitet. Doch nach einiger Zeit muss Kyria zu ihrer Mutter zurück, wieder Kyria, Tochter der La Dama Isha sein.
Wer sind die Mörder ihres Vaters? Nicht will Kyria mehr wissen als die Antwort auf diese Frage. Doch es gibt Leute, die verhindern wollen, dass Kyria es erfährt und so bringt die junge Dame sich und ihre Mutter in grösste Gefahr...

Kyria & Reb. Bis ans Ende der Welt von Andrea Schacht

5. September 2013

Grundinfos:


Titel: Kyria & Reb. Bis ans Ende der Welt
Autor: Andrea Schacht
Reihe: Kyria & Reb
Seiten: 384 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum: Februar 2012
Verlag: Egmont INK

Kaufen? Klick!


Kurzbeschreibung:

Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems „New Europe“. Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite – und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...
Quelle: Amazon

Meine Beschreibung:
Als die junge Kyria erfährt, dass sie nur noch drei Wochen zu leben hat, schreit alles in ihr: Flucht! Sie möchte raus aus der Welt von New Europe, kurz NuYu. Raus aus der Welt der kompletten Überwachung. Raus aus der Welt in der sie wegen jeder Kleinigkeit ins Krankenhaus geschickt wird. Zusammen mit dem Rebell Reb flieht sie in die Reservate die früher einmal Frankreich gewesen sind. Bei der Familie ihrer Freundin Hazel fühlt Kyria sich aufgehoben, doch dann wird sie dazu beschuldigt, Masern aus NuYu mitgebracht zu haben und sie muss wieder fliehen. Zurück nach NuYu, zurück zu ihrer Mutter...

Verspäteter Monatsrückblick August 2013

2. September 2013

Hi!
In diesem Post habe ich Etwas vor, dass ich bis jetzt noch nicht gemacht habe: Einen Monatsrückblick.
Ich hatte einfach vor, die Bücher die ich in diesem Monat gelesen habe, aufzuschreiben und eine Art Rangliste zu machen. Je nach dem wie gut ihr das findet, werde ich das weiterführen. Also hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar mit eurer Meinung!

Der August dieses Jahres war nicht gerade ein berauschender Monat. Ich habe sechs Bücher gelesen, dass ist aber nicht das Problem. Sechs Bücher ist für mich nicht schlecht, aber mit dem Juli (15 Bücher!!!) eher dürftig. Vorgestellt wurden von diesen sechs Büchern drei. Hinzu kommt, dass ich ein Buch abgebrochen habe, ich war nicht in Lesestimmung. Na jaaa... Neuer Monat, alles besser!  Hoffe ich. :)

Gelesen:

1. Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater
2. Über ein Mädchen von Janne Horiman
3. Wie viel Leben passt in eine Tüte? von Donna Freitas
4. Finding Sky. Die Macht der Seelen von Joss Stirling
5. Geboren um Mitternacht. Shadow Falls Camp von C. C. Hunter
6. Wunder von Raquel J. Palacio


Rangliste:

1. Wieviel Leben passt in eine Tüte?
2. Geboren um Mitternacht & Finding Sky
3. -
4. Wunder
5. Über ein Mädchen
6. Rot wie das Meer

Die Bewertung ist mir hier recht schwer gefallen, den auch "Rot wie das Meer" hat mir sehr gut gefallen. Von der "Bücherqualität" also ein guter Monat. :D

Wie gesagt, hinterlasst mir bitte einen Kommentar mit eurer Meinung zu diesem Post, liebste Motagsgrüsse von Emma <33
 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design