Legend - Fallender Himmel von Marie Lu

15. Oktober 2013

Bildquelle: Amazon

Kurzbeschreibung:
Los Angeles im Jahre 2130. Day ist ein gesuchter Verbrecher. Nicht der Gefährlichste, aber der Meistgesuchteste. Eines Tages bricht er in ein Krankenhaus ein uns stiehlt Medizin. Alles verläuft mehr oder weniger gut, aber als er auf seiner Flucht merkt, dass er von einem jungen Soldaten verfolgt wird, wirft er sein Messer nach ihm, in der Absicht, ihn an der Schulter zu treffen. Leider verfehlt er ein Ziel und tötet den jungen Soldaten.
June ist wie erstarrt, als sie die Schreckensnachricht hört: Ihr Bruder ist bei einem Einsatz ums Leben gekommen. Täter war wahrscheinlich der Verbrecher Day. Nun hat June nichts mehr, ausser ihrem Hund. Denn ihre Eltern sind bei einem Autounfall vor einigen Jahren ums Leben gekommen. Ausser sich vor Wut macht sie sich auf die Suche nach Day, sie will Rache. Schliesslich findet sie ihn auch und es passiert etwas Unvorversehbares: Day und June verlieben sich ineinander! Dennoch meldet June, dass sie Day gefunden hat, und er wird schliesslich festgenommen. June, weil sie den meistgesuchtesten Verbrecher der Republik gefunden hat, wird gefeiert. Day soll erschossen werden, in vier Tagen. June braucht einen Plan, denn eins ist sicher: Sie muss Day retten...

Meine Meinung und Anmerkungen zum Buch:
Der Klappentext klang sehr spannend und ich freute mich darauf, das Buch zu lesen. Der Anfang war nicht so fesselnd. Zwar brach Day in das Krankenhaus ein und tötete Junes Bruder, aber irgendwie fesselte es mich nicht. Nach den ersten 100 Seiten änderte sich das aber schlagartig. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen und las die restlichen ca. 250 Seiten in eineinhalb Tagen.
Ich glaube, ich habe schon mal erwähnt, wie gerne ich Dystopien lese. Ich finde es so interessant, Welten kennen zu lernen, wie es sie in der Zukunft geben könnte (oder lieber nicht). :) Ausserdem fand ich die Protagonisten June und Day wirklich interessant.
June war mir von Anfang an sympathisch und ich konnte mich sehr gut in sie und ihre Lage hineinversetzen. Sie ist sehr klug und kann gut kombinieren, wie gemacht für den Job als Polizistin.
Day lebt auf der Strasse. Wie schon erwähnt, ist er ein gesuchter Verbrecher. Aber ich denke, bei ihm passt folgender Spruch ziemlich gut: Harte Schale, weicher Kern. Day ist eigentlich auch ziemlich nett. Ich persönlich finde ihn aber ein klein wenig zu selbstverliebt!
Also, dieses Buch ist wirklich spannend. Man muss ein bisschen Brutalität und Tod aushalten können, aber ich glaube kaum, dass man es bereuen wird, dieses Buch zu lesen!!!

Meine Bewertung:

"Legend- Fallender Himmel" bekommt 5 von 5 Punkten.




Liebst, Emma <33

1 Kommentar:

  1. Mir hat das Buch auch richtig gut gefallen und ich habe gerade Band 2 gelesen - der ist auch echt toll ;)

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design