Firmin. Ein Rattenleben von Sam Savage !ABGEBROCHEN!

7. November 2013

Grundinfos:
 

Titel: Firmin. Ein Rattenleben


Autor: Sam Savage
Reihe: -
Seiten: 208 Seiten
Empfohlenes Alter: ich weiss es nicht! :D
Erscheinungsdatum: September 2009
Verlag: List Taschenbuch
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon



Klappentext:
Firmin wächst im Keller einer Bostner Buchhandlung auf und liest sich Buch für Buch durch die Weltliteratur. Er entdeckt, wie spannend das Leben der Menschen ist und macht sich auf, ihre Freundschaft zu suchen. Sam Savage erzählt in diesem gefeierten Kultbuch die traurig-charmante Geschichte eines verkannten Aussenseiters.


Der Grund, weshalb ich es abgebrochen habe:
Also, ich habe angefangen zu lesen und war eigentlich sehr gespannt auf die Geschichte. Die Bücherwelt aus der Sicht einer Ratte zu sehen, erschien mir sehr interessant! Aber, ganz ehrlich, dieses Buch ist sehr zäh, es geschieht nichts Interessantes und am schlimmsten: Die Geschichte ist unheimlich schwer zu lesen und sehr kompliziert! Man versteht den Inhalt fast nicht. Tja, die ca. ersten 70 Seiten habe ich gelesen und dem Buch eine Chance gegeben, aber dann musste ich es doch abbrechen.

Das Cover:
Ich möchte allerdings noch kurz das Cover erwähnen, dieses ist sehr gelungen. Meine Ausgabe sieht fast so aus wie diese auf dem Bild. Nur eine Sache ist anders: Die Ränder des Covers sehen so aus, als wären sie angeknabbert von einem Nagetier, in diesem Fall von einer Ratte. Das passt sehr gut, da Firmin viel Papier gegessen hat.


Meine Bewertung:
Eine Bewertung ist recht schwierig, da ich das Buch nicht fertig gelesen habe. Aber, wie schon gesagt, es hat mir nicht gefallen und ich würde es nicht weiterempfehlen.


Liebe Grüsse von Emma ♥

Kommentare:

  1. Uiii Emma!! Ich hab mich so über deinen Kommentar gefreut!!! Das glaubst du gar nicht!!! Es ist einfach sooo schön eine so tolle und treue Leserin zu haben!!! Und ja...mein Blog wird in weniger als einem Monat 1 Jahr alt...wahnsinn, dass ich ihn jetzt schon so lange habe und ich blogge immer noch ganz gerne. Ich hab noch lange nicht die Nase voll vom bloggen :P Vorallem wenn man so tolle Leser wie dich hat :)
    Allerliebst, Jamie
    PS: macht den Tag doch auch..ich würde mich sehr freuen und ihn sehr gespannt lesen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover finde ich auch schon sehr ansprechend. Nun ist die Frage ob es dir momentan zu schwer zu lesen war oder es generell so ist.

    Vielleicht einfach liegenlassen und in ein paar Jahren noch einmal hervorholen.

    Habe ich auch schon einmal gemacht und war überrascht das sich da irgendwie der Blickwinkel geändert hat.

    Allerdings gab es auch schon Bücher die seitdem nur liegen, einfach zu zäh, schwer und langweilig. Das brauche ich dann auch nicht.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Oh, intressant! Ich finde gut, dass du auch mal ne negative Kritik machst :) ich finde auch, dass das Cover echt gelungen aussieht, aber manchmal ist das eben so, dass Bücher sich nicht gut lesen lassen und man einfach nciht vorrankommt, sodass es einfach keinen Spaß macht...

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design