Mein Buchjahr in 30 Fragen (Tag)

23. Dezember 2013

Hallo!
Tut mir leid, heute gibts keine Rezi, ich komme in Sternenstaub nicht so richtig vorwärts. Allerdings habe ich bei Nasti diesen Tag entdeckt und ich mache auch direkt mit! :D Ich wollte sowieso einen Rückblick zum Jahr 2013 machen, aber, bei aller Liebe, ich schreibe bestimmt  nicht 80 Bücher mit Autor und der dazugehörigen Rezi auf. Sorry! XD Dieser Tag ist jetzt sozusagen mein Rückblick.

Allgemein:


1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres? Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.
Wer will mich denn hier quälen? :) Also... "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". Ich dachte, dass hätte ich letztes Jahr gelesen, aber es war im Februar. Dieses Buch ist so berührend, ich würde mal sagen, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist DAS Buch.  


2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres? 
Hm... Das ist ein bisschen hart. So einen richtigen Flop hatte ich nicht, aber "Die Flucht" war schon ziemlich blöd. "Die Auswahl" war einfach nur schön und dann kommt sowas. Deshalb habe ich mich an "Die Ankunft" gar nicht rangetraut.
 
3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?  

"Sie nannten sie Wolfskinder". Da habe ich viel weniger erwartet, fand es aber voll gut! :D

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?  
Hier lautet meine Antwort auch: "Die Flucht"!

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?  
"Die Tribute von Panem- Tödliche Spiele" würde ich  jetzt spontan sagen. Ich habe das Buch an einem Tag gelesen.

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2013 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2014 freut Ihr Euch am meisten?
Die beste Reihe ist "Night School". Am meisten freue mich mich im Jahr 2014 auf "The Elite".

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?
Ich habe keine Ahnung, sorry! :D

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Ja, "Das Individuum" hatte einige Fehler. Z. B. war nach dem Punkt klein geschrieben oder so. Ich finde das aber nicht so schlimm, wirklich stören tut das ja nicht.

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?  
Sachbuch? Ähm, ich glaube nicht, dass ich ein Sachbuch gelesen habe... XD 


Story:


10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?  
Am schlimmsten war... Ich kann mich nicht zwischen "Ein ganzes halbes Jahr" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" entscheiden. ;)

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?  
"Tschick" würde ich mal sagen! war ganz gut, aber am ende war es voll doof.


Charaktere:


12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?  
Na wer wohl? Will aus "Wieviel Leben passt in eine Tüte?". Der Typ ist einfach genial! <3
13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Gwen aus Rubinrot! Ich liebe ihre Art zu denken und muss immer darüber lachen.

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!  
Noch so eine gemeine Frage! ;) Also ich find ja Allie und Sylvain aus "Night School" passen ziemlich gut zusammen. Jaja, guckt nicht so, ich weiss, voll viele finden Sylvain echt schlimm. Ich fand ihn auch mal kurz schlimm, aber jetzt find ich ihn toll. Besser als Carter, der wäre ja Sylvains Alternative. :D

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?  
Wie man vielleicht Frage 14 entnehmen kann, Carter aus "Night School".  Ich finde den Kerl so furchtbar. Er schreibt Allie vor, mit wem sie was zu tun haben darf, und mit wem nicht!!! Böööser Carter!

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?  
Ich weiss nicht, ich glaube, hier sind andere Gegenspieler gemeint, aber ich nehme trotzdem diesen:  Adolf Hitler aus "Die bewegende Geschichte des Jungen der Anne Frank liebte". Ich denke, mehr muss ich dazu nicht sagen.

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Leslie aus der Edelstein- Triologie. Ich würde Leslie sofort als Freundin nehmen. (:


Verschiedenes:



18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?  
Ne, aber ich war richtig froh, als sich Will und Rose aus "Wieviel Leben passt in eine Tüte?" endlich geküsst haben. <3

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?  
Da fällt mir spontan nix zu ein. 

20. „Lachkrampf“- Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?  
Bei der Edelstein- Triologie. Ich liebe Kerstin Giers Schreibstil!
21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?  
Die üblichen Verdächtigen: "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" und "Ein ganzes halbes Jahr". "Bevor ich sterbe" hat mich aber auch zu Tränen gerührt.

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?  
Die Traumwelt in "Silber" und auch die Welt in "Legend" ist beeindruckend.  

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?  
"Selection"! Würde mich sehr interessieren, wie man das alles filmt.


Autoren:



24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?  
Kerstin Gier ist einfach unschlagar. ;D


25. Autoren-Neuentdeckung 2013 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?  
C. J. Daughtery. Ich will alle "Night School"- Bücher jetzt sofort lesen! 
 

Äußerlichkeiten



26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2013 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2013 beeindruckt hat, zählt.) 

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Also, das Cover von "Tschick" ist schon ziemlich grottig... Keine Ahnung, warum. 


28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
"Mein Herz zwischen den Zeilen" ist wahrscheinlich das schönste Buch, das ich habe! <3


„Social Reading“



29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Ja, die Lesenacht bei Ines am letzten Samstag. Lesen bis der Weihnachtsmann kommt. ;)

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Kann mich an keine erinnern... 
 
 
So, das war mein Rückblick auf das Jahr 2013. Ich tagge alle, die Lust haben, den Tag zu machen.
Ich habe bei den meisten Büchern meine Rezi verlinkt, damit ihr, falls euch meine Antwort neugierig auf das Buch gemacht hat, ihr nochmal meine ganze Meinung dazu lesen könnt.
Wahrscheinlich werde ich mich morgen nicht mehr melden. deswegen wünsche ich euch wunderschöne Weihnachten. Habt einen schönen Tag mit der Familie und ich hoffe, ihr bekommt tolle Geschenke! ;)
 
Viele Grüsse, Emma <3

Kommentare:

  1. Aloha :)
    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog. Deiner ist aber auch toll, da bin ich direkt Leserin geworden :)
    Liebe Grüße
    Krypta :-)

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich dass du mitgemacht hast :) ich stimm dir bei fast allen fragen zu ♥ ich finde sowieso das wir so ziemlich den gleichen Geschmack haben ♥
    Wiiiiil ♥
    Liebe Grüße
    Nasti ♥

    AntwortenLöschen
  3. Deinen 30-Fragen-Tag finde ich wirklich toll geschrieben, ich mag es gerne die Meinung anderer zu diversen Büchern zu lesen!

    Ich wünsche dir wunderschöne Weihnachten und besinnliche Feiertage!

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  4. Puh, das war ja schon viel zu lesen und auch ein ganz schön haufen Arbeit mit den ganzen Links. Hut ab dafür.

    Wünsche dir und deiner Familie ebenfalls ein wunderschönes Weihnachtsfest, gemütlich und besinnlich und natürlich tollen Geschenken.

    LIebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Tag :)
    Dein Blog gefällt mir auch echt gut!
    Ich wünsche dir einen tollen 1.Weihnachtstag :)
    Liebste Grüße,
    Lilly <3

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt und der ist echt schön gemacht ;) Bin gleich mal Leser geworden :D
    Den Tag finde ich richtig gut, ich glaube ich mache den gleich auch mal, weil ich alle Fragen irgendwie schon im Kopf beantwortet habe :D

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design