Der namenlose Tag (oder ich habe den Titel nicht gefunden). :D

4. Januar 2014

Hier die Regeln: 
Hallo! :D
Ich mache heute bei einem Tag mit, vielen Dank fürs Taggen an Judith Witt!
 

Die Regeln:
Den Tagger als Dankeschön verlinken!
Die gestellten 10 Fragen vom Tagger beantworten!
10 neue Fragen stellen!
10 Blogger taggen, die unter 200 Leser haben und ihnen mitteilen, dass sie getaggt wurden.
Zurücktaggen ist nicht erlaubt!


Jetzt aber zu den Fragen:
Meine Fragen:
1. Welchen Verlag magst du besonders und warum?
Hm... Ehrlich gesagt habe ich mich das noch nie gefragt. Ich liebe die Cover von Script 5, aber einen Lieblings- Verlag habe ich nicht.

2. In welchem Buch würdet du gern die Rolle der Heldin spielen?
Also ich bin für eine Heldin viiiel zu ängstlich. Ich frage mich voll oft, wie man sich zu was trauen kann. Aber Allie aus "Night School" oder Gwenny aus der "Edelstein"- Triologie wäre ich schon gerne. :)

3. Auf Highlight was mit Büchern zu tun hat freust du dich? 
Auf  "Silber Das zweite Buch der Träume", "Die Elite", "Night School 4 & 5" und noch sooo viele mehr. Und wisst ihr auf welches Cover ich mich am meisten freue? Auf dieses:

 Selbst wenn "Die Elite" nicht gut sein wird (was ich weder glaube noch hoffe), kann ich mich immer noch mit diesem Cover trösten! ;)

4. Was ist dein bevorzugtes Format? Hardcover, Softcover, Ebook?
Softcover? Ist das ein Taschenbuch? Naja, ich mag am liebsten Hardcover, dann Taschenbücher und über E-Books reden wir hier nicht, ja? XD
 
5. Deine lieblings Buchverfilmung? 
Ich gucke mir eigentlich nicht so viele Buchverfilmungen an. Deswegen kann ich die Frage nicht beantworten.

6. Behalten, verschenken, verkaufen? Was passiert mit deinen gelesenen Büchern? 
Na was wohl? Behalten!! Ich stopf sie irgendwo in meine überfüllten Bücherregale. :D Allerdings sortiere ich immer mal wieder ein paar Bücher aus, die ich mit 9 gelesen habe. Aber auch nur dann, wenn sie mir mit 9 nicht gefallen habe. Buchlieblinge von früher werden behalten.
 
7. Realistisch oder Fantasy? 
Eigentlich beides. Allerdings lese ich nicht mehr so viele realistisches Bücher. Oder sind Dystopien resalistische Bücher? 

8. Was hältst du von diesen derzeit beliebten Dreiecksbeziehungen in Büchern? 
So wie Bella - Edward - Jacob? Naja, nicht so viel. Die Bücher waren gut, aber insgesamt mag ich das nicht so.

9. Wieviel Zeit verbringst du, wenn du Zeit hast in einem Buchladen? 
Kommt drauf an in welchem (Grösse, Art der Bücher usw.), und wie hoch mein SuB ist! ;)

10. Dein erstes Buch 2014?
"Delirium" von Lauren Oliver. Rezi folgt!

Ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, dass ich keine zehn Fragen stelle und auch niemanden tagge, ich glaube, dass habe ich schon oft genug gemacht. Tut mir echt leid!
Geniesst den Tag bei diesem schönen Wetter *hust*, liebe Grüsse, Emma <3

Kommentare:

  1. nein, mein blog nicht.
    ich habe einen persönlichen account,
    @lukanaujoks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okii, danke, dann muss ich direkt mla vorbei schauen! ;)

      Lg ♥

      Löschen
  2. Ich hasse auch so dreiecksbeziehungen :P Delirium will ich auch noch lesen :)) the Elite fand ich auch gut, kann aber sein das ich weil ich auf englisch gelesen hab nicht alles verstanden hab :D aber das Cover von the One ist soo toll ♥ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. OMG! Ja, das Cover von "The One" ist auch voll schön! "Delirium" lohnt sich echt zu lesen.

      Hab einen schönen Tag, Emma ♥

      Löschen
    2. Ja ich muss des unbedingt lesen :) danke du auch ja

      Löschen
  3. Jaja, immer diese Dreiecksbeziehungen... Aber ehrlich, was denken sich die ganzen Autoren immer bei diesem "unscheinbares Mädchen verliebt sich in den heißesten Typen und dann kommt noch ein heißer Typ und das Mädchen ist plötzlich total beliebt und alle Jungs streiten sich um sie"-Kram?
    Also "The Elite" habe ich auf englisch schon gelesen, aber irgendwie kam der Band mir eher wie ein Lückenfüller mit recht wenig Handlung vor. Naja, die Cover reißen das ja alles wieder raus. Zum Glück lese ich die Reihe auf englisch, da kommt im Juni (soweit ich weiß) schon "The One" und ich lieeeebe das Cover *-*
    "Delirium" fand ich richtig gut, aber "Pandemonium" mochte ich sogar noch mehr. Da wünsche ich dir noch viel Spaß beim Lesen! Und ich freue mich auf deine Rezi zu "Delirium" :)) ♥ ♥ ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, ja, aber echt. :D Vorallem wenn sich das Mädchen dann nicht entscheiden kann. Die Arme... ;) In "Pandemonium" passiert an der Stelle, an der ich gerade bin, genau das Gleiche. Ja, jetzt bin ich böööse auf Lena, sie kann Alex doch nicht im Stich lassen... ♥ Naja, hoffentlich erwischt Alex sie beim Knutschen mit Julian. :D

      Liebste Grüsse, Emma <3

      Löschen
  4. Unter 200 Follower Tag
    So heißt er meine ich.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Tag:D
    Alles Liebe undich wünsche dir ein wundervolles Wochenende!
    <3
    Catherine

    AntwortenLöschen
  6. Das Buch das du gerade ließt, Pandemonium, habe ich mal begonnen zu lesen, habs aber nie gecheckt und deswegen aufgehört. Ich freue mich sehr auf deine Meinung vom Buch und vielleicht lese ichs ja nochmal :D
    LG Hana
    http://remembertoloveit.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht lag es daran, dass das Band zwei war. Band 1 heisst "Delirium".

      Liebste Grüsse, Emma ♥

      Löschen
  7. Wieder einmal klasse Antworten!!! Mit dem Cover kann ich gut verstehen, so ist dieses Kleid auch der Hammer. Also nur alleine das würde ich mir sofort mopsen wenn ich könnte *gg*

    Auch mit Büchern behalten das kenne ich, und gerade Kinderlieblingsbücher. Später wirst du dich darüber freuen, und auch unter Garantie mal wieder hervorholen ;-)

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und sende liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Toller Tag! Dreiecksbeziehungen finde ich auch ziemlich überflüssig, schade das das in letzter Zeit wirklich so oft in den Büchern thematisiert wird. Auf deine Rezension zu Delirium freue ich mich schon!

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design