"Frozen Time" von Katrin Lankers

27. Februar 2014








Titel: Frozen Time
Autorin: Katrin Lankers
--
Reihe: -
Seiten: 304 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Verlag: bloomoon
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon









Tessa erwacht. Es ist das Jahr 2100. Ihre Erinnerung ist verloren. Nur das Bild eines Jungen hat sich in ihrem Kopf eingebrannt.
Als der Junge Arzt Miloihr helfen soll, ihre Amnesie zu überwinden, erfährt Tessa nach und nach mehr über die wahren Hintergründe ihrer vermeintlichen Krankheit. Das Bild des Jungen stammt aus der Vergangenheit, und Tessa war Teil des Projekts "Frozen Time"...









Ich war unheimlich gespannt, wie das Buch sein würde! Ich habe nur Gutes gehört und hatte deshalb auch sehr hohe Erwartungen. Diese haben sich auf jeden Fall erfüllt! Das Cover mag ich überhaupt nicht, es ist mir viel zu düster und unheimlich! XD
Die Protagonistin des Buches ist Tessa. Tessa war mir von Anfang an sympathisch. Sie hat ihr komplettes Gedächnis verloren und probier krampfhaft, sich wieder zu erinnern. Leider ist das nicht so einfach.
Helfen soll ihr Milo, ein junger Arzt in ihrem Alter. Anfangs fand ich Milo ein bissche seltsam, was vielleicht auch damit zusammen hängt: Milo ist für mich ein Vamipername! Ich habe mir also die ganze Zeit so einen blassen Typen mit spitzen Zähnen vorgestellt. Ihr könnt euch denken, das war nicht gerade vorteilhaft! ;D Naja, ansonsten war er aber doch ein ganz netter Kerl. Was ich an ihm am meisten schätze ist, dass er für Tessa alles aufgibt: Seine Karriere, sein normales Leben und seine Identität. Aber zu viel will ich nicht verraten.
Die Handlung des Buches mochte ich sehr, es war einfach immer spannend, und wenn es nicht spannend war, dann sind andere interessante Dinge passiert, die wichtig waren. Eigentlich ist die Geschichte eine Detektiv- Storie. Sachen werden aufgedeckt, es wird kombiniert und Pläne werden geschmiedet. Tessa ist ein sehr schlaues Köpfchen.
Das beste war allerdings, dass alles komplett zusammenhängt. Sachen die am Anfang unlogisch, sind geben am Ende einen Sinn. Ich finde es total gut, wenn Bücher so gut durchdacht sind.



"Frozen Time" hat mir sehr gut gefallen, es gibt von mir 5 Punkte.

Lg, Emma

Kommentare:

  1. Wahh ich liebe dieses Buch einfach total <3
    viele grüße
    von der heute-mal-nicht-prinzessin-nasty-nasti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, also ich habe dich grad in einem Kommentar auf deinem Blog halb- Prinzessin genannt! :D

      Lg ♡

      Löschen
  2. Das Buch steht auch auf meiner WuLi, und ja das Cover ist nicht soo ganz mein Fall aber naja! Nun bin ich richtig gespannt darauf!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch hört sich sooo gut an! Da kommt es gleich auf meine Wunschliste:D
    Alles Liebe und hab einen wundervollen Tag!
    <3
    Deine Catherine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wäre sehr gespannt auf deine Meinung! <3

      Löschen
  4. Schöne Rezi! Nach deiner Rezi würde ich es jetzt am liebsten sofort in meinem Regal haben und lesen wollen! ♥

    AntwortenLöschen
  5. Suuuuper Rezi, liebe Emma <3
    Ich habs immer noch nicht geschafft, es zu lesen :(

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Rezi! Bisher hat mich das Cover des Buches immer vom Kauf abgehalten. Ich finde es sieht schrecklich aus! -.-

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  7. Spätestens nach dieser Rezi muss ich es auch haben! :D

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design