"Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen" von Julie Kagawa

15. Februar 2014








Titel: Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen
Autor: Julie Kagawa
--
Reihe: Plötzlich Prinz
Seiten: 512 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Januar 2014
Verlag: Heyne fliegt
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon








Der siebzehnjährige Ethan Chase ist nicht wie die anderen. Seit er als Kind von den Feen entführt wurde, folgen sie ihm auf Schritt und Tritt, sogar in seine neue Highschool. Als sie immer häufiger in sein Leben eingreifen, ahnt Ethan, dass sie ein Anliegen haben. Schweren Herzens macht er sich auf ins Feenreich Nimmernie, in der Hoffnung, den Spuk endlich zu beenden. Begleitet wird er von der temperamentvollen Kenzie, von der er noch nicht so recht weiss, ob er sie lieben oder hassen soll...









Als ich gehört habe, dass Julie Kagawa nach der "Plötzlich Fee"- Reihe eine weitere anfangen würde, war ich ziemlich unschlüssig, ob ich die Bücher lesen soll. Denn die "Plötzlich Fee"- Bände habe ich irgendwann abgebrochen, die Geschichte war meiner Meinung nach zu lang gezogen. 

Als ich dann das erste Buch der "Plötzlich Prinz"-Reihe als Rezensionsexemplar angeboten bekommen habe, konnte ich doch nicht nein sagen. Neugierig war ich schon, wie Julie Kagawas neuer Roman sein würde.
Die neue Reihe hat durchaus etwas mit "Plötzlich Fee" zu tun, allerdings würde ich sagen, man kann "Plötzlich Prinz" auch lesen, ohne die anderen Bücher zu kennen. Es geht in diesem Buch um Ethan Chase, den kleinen Bruder von Meghan, die in den "Plötzlich Fee"- Büchern die Protagonistin war. Mir persönlich war er sympathischer als Meghan, von Anfang an ein Pluspunkt für das neue Buch. Ethan ist in seinem kurzen Leben schon einmal von den Feen festgenommen worden, das hat ihn geprägt. Er ist dadurch unnahbar und unfreundlich geworden. Allerdings haben genau diese Eigenschaften ihn für mich interessant gemacht. Als er dann auf eine neue Highschool kommt, schneit Kenzie in sein Leben. Sie ist genau das Gegenteil von Ethans: lustig, freundlich, interessiert und vor allem: Sie lässt sich nicht abwimmeln. Bald schon geht sie Ethan ziemlich auf den Nerv, doch er merkt, dass er Gefühle für sie empfindet. Allerdings möchte er das nicht wahrhaben. Ja, was das betrifft, ist das Buch ein bisschen kompliziert. ;)
Als ich angefangen habe zu lesen, habe ich eines festgestellt: Obwohl es schon ewig her ist, dass ich die "Plötzlich Fee"- Bücher gelesen habe, war mir das Feenreich Nimmernie durchaus noch präsent. Und irgendwie habe ich die Feen und die Charaktere aus "Plötzlich Fee" auch ein bisschen vermisst. Ich war total froh, dass sie in diesem Buch wieder vorkamen.
"Plötzlich Prinz" hat meine Erwartungen übertroffen, ich hatte ein mittelgutes Buch erwartet und am Ende hat mir das Buch gut gefallen.





"Plötzlich Prinz" bekommt 4 von 5 Punkten.


Vielen Dank für dieses Rezensionsexemplar, lieber "Heyne fliegt"- Verlag.

Habt einen schönen Samstag, eure Emma <3

Kommentare:

  1. Wunderschöne Rezi! Ich war eigentlich auch der Meinung, dass das Buch nur mittelmäßig ist, aber du klingst echt begeistert! :D Mal schauen, ob ich es lesen werde, die Plötzlich Fee-Reihe habe ich ja auch noch nicht angefangen! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich mag das Buch wirklich! :) Und wie ich schon in meiner Rezi geschrieben habe, ich glaube nicht, dass man die "Plötzlich Fee"-Reihe gelesen haben muss, um dieses Buch zu lesen!

      Lg ♥

      Löschen
  2. Das Cover finde ich außergewöhnlich ich denke wenn man das im Regal stehen sieht wird man schnell darauf aufmerksam ;)
    <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, doch, es fällt eher mal auf! ♥

      Löschen
  3. Ich möchte das Buch auch gerne lesen, da ich schon so viele positive Rezis gelesen habe.
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch noch unschlüssig ob ich das Buch lesen, ich habe die ersten drei Bände von der Plötzlich Fee Reihe gelesen, aber zum vierten bin ich noch nciht gekommen...
    Aber ich denke ich schreibe es mal auf meine Wunschliste :)
    LG Jana <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, wäre auf jeden Fall über deine Meinung gespannt! ♥

      Löschen
  5. Hey :)
    wir haben einen TOP 10 Blogs- Post gemacht und du bist auch dabei ;).
    Wir würden uns sehr freuen wenn du mal vorbeischauen könntest:
    http://marybeckybffblog.blogspot.de/2014/02/top-10-blogs_6548.html

    Außerdem ist unser Blog noch ziemlich neu und wir würden uns sehr über neue Follower freuen :)

    LG Mary & Becky ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen lieben Dank! ♥ Das freut mich total, ich gucke gleich vorbei!

      Löschen
  6. Tolle Rezi Emma <3 :D Das Buch will ich auch noch lesen, klingt spannend :) Übrigens mein Whatsapp ist abgelaufen :( muss warten bis es sich um ein Monat verlängert (nicht das ihr denkt ich sei tod :D ne Spaß^^) :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, jetzt bist du eindeutig wieder lebendig! :D Nach der ganzen Schokomuffin und SCHOKOKEKS Aktion! ♥ Das war so geil! <3

      Löschen
    2. Haha ja :D Fand ich auch <3 Wir sind so verrückt ehy^^ <3

      Löschen
    3. Naja, verrückt ist noch freunlich ausgedrückt! ♥

      <3

      Löschen
  7. Ich bin gerade dabei das Buch zu lesen. Ethan ist gerade im Schloss seiner Schwester angekommen. Ich finde es bis her genauso toll wie die anderen Bücher. Es ist schön wieder in Nimmernie zu sein^^
    Ach ja habe dich abonniert^^
    LG Simona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich auch gedacht! Toll, wieder in Nimmernie zu sein!
      Vielen Dank fürs abonnieren, ich gucke gleich mal bei dir vorbei! ♥

      Löschen
  8. Also das Auge auf dem Cover wirkt etwas unheimlich ;-)

    Schönen Sonntag noch und liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, irgendwie schon, aber ich mag es! :)

      Löschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design