"Selection - Die Elite" von Kiera Cass

25. Februar 2014








Titel: Selection - Die Elite
Autorin: Kiera Cass
--
Reihe: Selection
Seiten: 384 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Verlag: Sauerländer
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon










Das ganz grosse Glück?
Nur noch sechs Mädchen kämpfen um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz ihrer ersten grossen Liebe Aspen? Oder doch dem charmanten, gefühlvollen Prinzen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
America, Aspen, Maxon - die romantischste Dreiecksbeziehung seit es Prinzen gibt!









Ich liebe dieses Buch! <3 Joah, mehr gibt nicht zu sagen! :D Ne, das wär jetzt tatsächlich ein bisschen wenig! ;) 
Alsoo, auf dieses Buch habe ich ein dreiviertel Jahr gewartet und ich war furchtbar aufgeregt, als ich es am Freitag endlich in den Händen hielt! Ich konnt es einfach nicht fassen und war so glücklich, das glaubt ihr gar nicht! XD Als ich mit Lesen angefangen habe, hatte ich allerdings ein wenig Angst: Was, wenn das Buch nicht so gut sein würde wie Band eins und ich ettäuscht wäre? Ich habe also probiert, meine Erwartungen nicht so hoch zu schrauben. Jetzt kann ich sagen: Das wäre nicht nötig gewesen, das Buch war einfach nur genial! Und mit genial meine ich auch wirklich genial! Es hat mir sogar noch besser gefallen als Band eins, das muss ja schon was heissen. 
Die Protagonistin America war mir wieder sehr sympathisch. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen  und habe sehr mit ihr gefühlt. America ist die ganze Zeit unschlüssig: Aspen oder Maxon? Maxon oder Aspen? Es passierten immer wieder kleinere oder grössere Dinge, die sie noch unschlüssiger machten. 
Prinz Maxon, ich hätte mich für ihn entschieden. Er ist Prinz und trotzedem total normal, nicht so ein aufgeblasener Schnösel und sehr ehrlich. Für mich wäre es klar gewesen: Maxon!
Leider war America da anderer Meinung. Aspen ist Americas erste grosse Liebe. Ich hatte nichts gegen ihn, mir war Maxon aber lieber. Mir kam Aspen immer ein bisschen verkrampft und rechthaberisch vor. 
Das Ende es Buches war natürlich seeeeehr gemein: Es gibt immer noch keine Gewinnerin, sie sind zu viert. Am 6. Mai erscheint der dritte Teil in englisch, ihr könnt euch nicht vorstellen, wie dringend ich jetzt Band drei lesen möchte.





"Selection - Die Elite" bekomt von mir "nur" 5 Punkte, das Buch hätte 10 verdient.

Habt einen schönen Abend, eure Emma <3

Kommentare:

  1. Schöne Rezi, jetzt habe ich richtig Lust das zu lesen :D Wie gut, dass ich es mir gerade gekauft habe ;) Jetzt bin ich wirklich gespannt, ob es so gut ist wie du sagst :)

    Liebe Grüße,
    Kaddel

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Rezi ;)
    Band 1 liegt auf dem SUB und am Wochenende möchte ich damit beginnen ^-^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, bin schon total gespannt, wie du es finden wirst. <3

      Löschen
  3. Tolle Rezi <3 Aber gemein, jetzt will ich das Buch noch unbedingter!! :D

    AntwortenLöschen
  4. Okay ich gestehe, aus Angst vor Spoiler habe ich die Rezi nur grob übersprungen, aber awww *-* ich freue mich schon wenn ich Band 1 fertig habe und direkt Band 2 lesen kann :)!
    Gut zu wissen, dass man die Erwartungen hochhalten kann :)!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hi Emma
    Gelesen habe ich deine Rezi jetzt doch nicht, denn leider schmort "Selection" immer noch auf meinem SuB. Ich merke, das Buch muss jetzt endlich runter davon ....
    lg Favola

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design