"43 Gründe, warum es aus ist" von Daniel Handler und Maira Kalman

11. März 2014









Titel: 43 Gründe, warum es aus ist
Autorin: Daniel Handler & Maira Kalman
--
Reihe: -
Seiten: 368 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Juli 2013
Verlag: Hanser
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon


Das ist der Karton, Ed.
Da ist alles drin.
Die beiden Kronkorken,
die Kinokarte für "Greta in der Wildnis",
eine Nachricht von dir,
die Streichholzschachtel,
eine unentwickelte Filmrolle,
dein Winkelmesser,
der geklaute Zuckerstreuer,
das Spielzeugauto,
Joans Filmgeschichte,
die hässlichen Ohrringe,
der Kamm aus dem Motel und der ganze Rest.
Das ist sie, Ed.
Das ist die ganze Geschichte, warum es aus ist.



Hm... Ich habe total viel von diesem Buch erwartet, der Klappentext hat mich sehr angesprochen. Um es kurz zu sagen: Das Buch hat mich total enttäuscht!
Was mir gar nicht gefällt sind die ganzen Zeichnungen im Buch. An sich war es eine gute Idee, aber die Zeichnungen sehen aus, als seien sie von einem kleinen Kind gemalt, sie sind nicht hübsch. Am liebsten hätte ich sie raus gerissen, habe ich natürlich nicht gemacht! ;) Ausserdem hat mich der Schreibstil gestört. Aber am schlimmsten waren die 43 Gründe: Ich finde, sie waren richtig blöd: Langweilig, uninteressant, nicht besonders und unbedeutsam. Hier ein Beispiel:
Als erstes das Bild eines Rundlineals. Min hat es im geklaut, weil sie es süss findet, dass das Lineal ihm hilft, seine Gedanken zu sortierten. Jetzt mal im Ernst, was ist denn das für ein Grund?? Naja... So ähnlich sind die anderen 42 Gründe, warum es aus ist. Manche sind zwar ein bisschen besser, aber ihr könnt es euch jetzt ja ungefähr vorstellen...

Was ich dagegen gut finde, ist die Idee des Buches. Ein Mädchen schickt ihrem Ex- Freund einen Karton. In diesem Karton sind 43 Gegenstände, sie alle sind Schuld daran, dass ihre Beziehung vorbei ist. Und es liegt ein Brief bei, der alles erklärt. Wundervolle Idee, aber die Umsetzung war einfach furchtbar!
Die Charaktere des Buches waren ganz sympathisch. Min ist sehr klug, gefühlsvoll, künstlerisch angehaucht, liebt Filme und sagt, was sie denkt. Ed ist ein typischer beliebter Junge: Er ist Co- Kapitän der Basketballmannschaft, sieht gut aus und hat tolle Freunde. Die beiden sind total unterschiedlich, aber sie passen doch gut zusammen. Was ich wirklich gerne mochte, war folgendes:
Es ist Halloween. Da Ed und Min einen unterschiedlichen Freundeskreis haben, besuchen sie normalerweise auch unterschiedliche Halloween- Partys. Allerdings haben sich die zwei darauf geeinigt, dass sie erst Eds, dann Mins Party besuchen. ich finde es gut, dass sie so einen Zwischenweg gesucht haben.



Ich habe viel mehr von dem Buch erwartet. Da es mir jetzt so schlecht gefallen hat, gibts leider nur 2 von 5 Punkten.

Habt einen schönen Abend, Emma <3

Kommentare:

  1. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat, ich mochte das Buch eigentlich ganz gerne, weil...keine Ahnung weshalb, irgendwas hatte das :D Allerdings mochte ich Min teilweise nicht so gerne, wenn sie in jedem zweiten Satz einen mir unbekannten Film erwähnt hat...naja, aber die Geschmäcker sind halt unterschiedlich :)

    Liebe Grüße,
    Kaddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm...naja, das ist vielleicht wirklich nicht so toll, aber mich hat es nicht gestört! :P
      Ja, Geschmäcker sind verschieden.

      Lg ♥

      Löschen
  2. Hmm...schade, das Buch hört sich eigentlich wirklich gut an, die Idee ist super, aber nach deiner Rezi werde ich es wohl eher nicht lesen.
    Danke für deine Meinung :)
    LG Jana ♥

    AntwortenLöschen
  3. Super schöne Rezension Agent Snikers,
    wirst du die Weltherrschaft nicht mit deinen bösen schokokeksen erlangen, dann sicherlich mit deinen überzeugenden, super, tollen Rezis <333
    Ich liebe deinen Blog und deinen Header und deine Art und deinen Buchgeschmack und deinen bösen Schokokeks Wahnsinn und *hach* ich bin sooo froh dich kennengerlernt zu haben *----* <3

    Liebste Grüße,
    Leslie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Danke, Smk! ♥ Ich mag deinen Blog, deine Rezis und vorallem deinen Teeklatsch total gerne! :P Ich bin wirklich froh, dass du in unserer total verückten und bekloppten Gruppe bist, liebe Leslie! <3

      Dein Agent Snikers

      Löschen
  4. Hi Emma (Agent Snikers :) )
    hab das Buch bisher nur in der Buchhandlung gesehen und nun diese Rezi. Hab mir deshalb mal die Leseprobe angeschaut und ja, also echt, die Zeichnungen sind ja mal total...egal! Aber ich fand die Idee auch so toll. hach naja mal sehen ob ich es mal irgendwo herbekomme, aber interessieren tut es mich immer noch.

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wäre auch sehr gespannt auf deine Meinung, Unicorn- Grandma! ♥

      Löschen
  5. Ich glaube nicht dass das Buch nach meinem Geschmack wäre, außerdem mag ich es nicht so gerne wenn ein Buch so voller Illustrationen ist. Tolle Rezi, Agent Snikers ♥

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee hört sich ja wirklich gut an, aber schade das es so schlecht umgesetzt wurde. Halt ein Buch das dann in der hintersten Ecke verschwinden wird ;-)

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Das Thema an sich ist sehr originell, aber schade wegen der Umsetzung.. :( Hätte es mir geholt, wenn deine Meinung positiv wäre. :D
    Tolle Rezi! ♡
    www.mypassions1.blogspot.ch
    Lg Dusica ♥

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design