"Ich bin Tess" von Lottie Moggach

5. April 2014








Titel: Ich bin Tess
Autorin: Lottie Moggach
---
Reihe: -
Seiten: 352 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Verlag: script 5
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon


Würdest du dein Leben aufgeben, um das eines anderen zu übernehmen? 

Leila hat Tess nie zuvor getroffen.
Doch sie weiss mehr über sie als irgendjemand sonst.

Tess hat Leila nie zuvor getroffen.
Doch wenn sie unbemerkt aus der Welt scheiden will, muss sie Leila ihr Leben anvertrauen.

Zu Beginn ist es leicht für Leila, sich online als Tess auszugeben.
Niemand durchschaut ihr Spiel.
Doch wie lange lässt sich eine solche Lüge aufrechterhalten?



 Auf der Buchmesse habe ich das Buch gekauft und seither lag es ungeduldig auf meinem SuB und wollte gelesen werden. Der Klappentext hat mich total neugierig gemacht und ich war voll gespannt, was in dem Buch alles passieren würde. 
Meine Erwartungen wurden ganz klar übertroffen, das Buch hat mir total gut gefallen. Die Handlung war einfach perfekt durchdacht und ich mochte die beiden Protagonisten Tess und Leila sehr gerne. 
Mit Leila konnte ich mich sehr gut identifizieren. Sie war mir von Anfang an sympathisch und ihre Selbstlosigkeit ist bewundernswert. Leilia ist unheimlich klug und ein Grund, warum ich das Buch so mag ist, dass es so interessant zu lesen war wie Leila recherchiert hat. Ich mag es ja allgemein sehr gerne, wenn solche Sachen organisiert werden: Ob das nun ein Leben nach einem Unglück ist oder wie in diesem Fall das Übernehmen eines Lebens. 
Mit Tess konnte ich mich selbstverständlich nicht gut identifizieren, schliesslich möchte sie nicht mehr leben. Ausserdem ist Tess schon über 30 Jahre alt ist, das ist ja ein Alter über das ich nochmalerweise nicht lese. Ich habe mich dann aber schnell daran gewöhnt. Ansonsten war mir Tess sympathisch, ich mochte ihre leicht chaotische Art.
Das gemeine an dem Buch war folgendes: Ab und zu sprang die Autorin ganz kurz die Zukunft und erzählte etwas, das einen total nervös machte. Schliesslich will man sofort wissen, was passiert ist. Was die Spannung betrifft war das Buch also sehr gut aufgebaut.


Von mir gibts 5 Punkte, tolles Buch. <3

Habt einen schönen Samstagnachmittag, eure Emma

Kommentare:

  1. Hört sich auch wieder interesant an und ich glaube dir dass man sich fast reingezogen fühlt.

    Liebe Sonntagsgrüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich gut, muss ich mir mal auf meinen kindle laden ;)
    Ich hab dir einen Blogaward verliehen und ich würde mich sehr freuen, wenn du mitmachst!
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag <3
    Alles Liebe,
    Linn
    http://linnmaira.blogspot.de/2014/04/liebster-blog-award.html

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt super interessant. :)

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch möchte ich auch gerne lesen, allein schon wegen dem Cover *-* Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design