"Die Bestimmung - Tödliche Wahrheiten" von Veronica Roth

13. Mai 2014



Titel: Die Bestimmung - Tödliche Wahrheit
Autorin: Veronica Roth

Reihe: Die Bestimmung
Seiten: 512 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Dezember 2012
Verlag: cbt Verlag
Kaufen? Klick!
Bildquelle: Amazon$


Der Aufstand hat begonnen ...
Drei Tage ist es her, seit die Ken mithilfe der ferngesteuerten Ferox-Soldaten unzählige Altruan umgebracht haben. Drei Tage, seit Tris' Eltern starben. Drei Tage, seit sie selbst ihren Freund Will erschossen hat – und aus Scham und Entsetzen darüber schweigt. Mit den überlebenden Altruan haben Tris und Tobias sich zu den Amite geflüchtet – doch dort sind sie nicht sicher, denn der Krieg zwischen den Fraktionen hat gerade erst begonnen. Wieder einmal muss Tris entscheiden, wo sie hingehört – selbst wenn es bedeutet, sich gegen die zu stellen, die sie am meisten liebt. Und wieder einmal kann es nur Tris in ihrer Rolle als Unbestimmte gelingen, die Katastrophe abzuwenden...


Ich war sehr gespannt auf diesen zweiten Teil der Trilogie. Die Rezi zu Band eins gibt es hier *klick*. Besonders lange lag das Buch nicht auf meinem SuB, ich musste es einfach sofort lesen. Ich habe am Anfang gehofft, noch ein bisschen mehr über die verschiedenen Fraktionen zu erfahren, was meiner Meinung im ersten Teil ein bisschen zu kurz gekommen ist. Glücklicherweise habt die Autorin einem dann auch ein bisschen mehr Einblick in alle anderen Fraktionen gegeben. Ich kann sicher sagen: Ich will auf keinen Fall in einer der fünf Fraktionen und bin froh, dass es bei uns keine gibt.
Auch die Protagonisten waren mir wieder sehr sympathisch. Ich konnte mich gut mit Tris hineinversetzten und habe vorallem über ihren grossen Mut und ihre Unerschrockenheit gestaunt.  Tobias, der auch Four genannt wird, war ganz nett, allerdings stört mich seine rüde Art doch sehr. Ausserdem fand ich es teilweise echt unverschämt, wie er mit Tris geredet hat. Da dachte ich manchmal: Mensch Tris, mach doch einfach Schluss! Doch auf der nächsten Seite war Tobias dann wieder echt nett und ich dachte: Puh, zum Glück hat sie nicht Schluss gemacht. Es war echt ein Wechselbad der Gefühle!
Die Handlung des Buches interessant und richtig spannend. Ständig passierte etwas und ich als kleiner Schisshase dachte nur: Welch ein Glück das ich nicht Tris bin, sonst wäre ich vor Angst gestorben. Veronica Roths Schreibstil hat mir gut gefallen, er liess sich flüssig lesen und ich bin nicht über Sätze gestolpert. Und dennoch hat mich etwas an dem Buch total gestört: Ich habe nämlich ganze 8 Tage für das Buch gebraucht, das ist echt grottenschlecht für mich. Nur habe ich keinen blassen Schimmer, was genau mich gestört hat...
 
 Ich gebe 4 von 5 Punkten.
---
Liebe Grüsse <3

Kommentare:

  1. Heyy,
    Tolle Rezi! Ich habe mich genau so gefühlt als ich den 2. Band gelesen habe...

    lg A.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hört sich ganz gut an, vielleicht werde ich mir es mal in der Bücherrei oder so ausleihen :)
    Zu deiner Frage, die Hose auf dem Bild ist vom Mango :)
    Liebe Grüße♥
    - http://xstandingrightherex.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey Emma!
    Schöe Rezi *_*
    Bei mir lag das Buch auch nicht so lange auf dem SuB, aber dann habe ich es angefangen vor ca. einem Monat und bin jetzt auf S.100 oder so. Iwie komme ich da auch nciht weiter, aber auch ich weiß nicht was mich stört :) Freut mich, dass dir das Buch trotzdem so gut gefallen hat. Mal sehen wann ich es schaffe, das Buch zu beenden.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Rezi <3
    Ich muss unbdeingt mal den ersten lesen, aber meine Motivationin ist nicht so groß, weil ich den Film schon kenne
    LG Anna ♥

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin mal gespannt, aber ich denke ich werde es auch richtig gut finden :D
    Alles Liebe <3
    http://everythingisorosy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Das* ich habe keine Ahnung, aber es fehlt was* Gefühl hatte ich diesen Monat auch schon zwei Mal!
    Eine schöne Rezi :)
    Liebst, Emme♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe divergent *-* ja den 2. Band fand ich auch am schlechtesten ;) schöne rezi Agent Snikers :D ich würde mal behaupten Auftrag erfüllt ♥
    Liebe Grüße
    Prinzessin Nasty nasti persönlich, ♡

    AntwortenLöschen
  8. Das Buch trifft zwar nicht genau meinen Geschmack, deine Rezi ist aber dennoch toll geschrieben :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Emma! :-)
    Mir hat dein Rezi sehr gut gefallen :) Ich sehe es ähnlich wie du, obwohl ich den dritten ein bisschen schlechter als den zweiten Band fand..:) Und jetzt, Achtung Spoiler-Alarm :)
    Ich hatte auch das ganze Buch über, das Gefühl, dass mich etwas stört. Ich glaube, bei mir lag es an den Unstimmigkeiten zwischen Tris und Tobias. Das hat mich ein bisschen traurig gemacht, obwohl es auch auf irgendeine Weise ein wenig genervt hat, fand ich :)

    Mir gefällt dein Blog wirklich unglaublich gut:)! Ich bin erst seit gestern Bloggerin und mein Blog ist dementsprechend noch in den Startlöchern:) Bei mir wird es auch um Bücher gehen :) Allerdings auch um Musik, Filme und Lifestyle :)
    Also falls du Lust hast, schau doch mal bei mir vorbei :) Darüber würde ich mich sehr freuen, da ich noch nicht so erfahren in diesem Bereich bin, es aber gerne schnell erlernen würde :)

    Ganz viele liebe Grüße
    Lizzie :)

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design