Meine neuen Bücherregale

29. Juli 2014

Hii

Meine Bücherregale waren voll. Aber sowas von. Da hat kein einziges Buch mehr rein gepasst. Leider habe ich aber kein Platz mehr für ein neues Regal, deshalb mussten zwei neue, höhere und breitere her. 
Ich habe immer fleissig Fotos gemacht und eine kleine Zusammenfassung geschrieben:

1.

 Vorher: Die beiden überfüllten Regale plus ein kleines CD-Regal. Beim linken seht ihr, dass ich auf Platzgründen die Bücher schon aufeinander gestapelt habe. :)
Leider kann ich die Regale nicht nebeneinander stellen, da ich Dachschrägen habe. Ich sage euch, Dachschrägen sind schrecklich! ;)
---
2.


 Wow, leer sieht das Regal viel grösser aus! :o
---
 3.



 Huch, ich hab echt einige Bücher! Das merkt man erst dann, wenn sie alle aufgestapelt nebeneinander liegen. :p
 ---
 4.


 So, das sind die beiden neuen: 
Zwei Billy-Regale von IKEA, 80 cm x 202 cm x 28 cm
 Ausserdem habe ich auf jedem Regal einen Aufsatz, d.h., ich habe dadurch pro Regal noch ein Brett mehr.
 ---
 5.

Und so sehen sie fertig eingerichtet aus! Da ich jetzt erstmal mehr als genug Platz habe, habe ich die "Night School"-Reihe und "Selection" so hingestellt, dass man die Cover sieht. :p

 Wie findet ihr die Regale? Habt ihr vielleicht per Zufall auch das Regal? 
Ich meine, IKEA-Regale sind jetzt ja keine Seltenheit! XD

 Oh, bitte fragt euch nicht, warum um alles in der Welt die Fotos aussen sind, sie WOLLTEN einfach nicht zentriert nebeneinaner. Böses Blogger!



  ---
 Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag, eure Emma <3

"The Gifted - Vergiss mein nicht" von Jennifeer Lynn Barnes

27. Juli 2014





Titel: The Gifted - Vergiss mein nicht
Autorin: Jennifer Lynn Barnes

Reihe: ja
Seiten: 320 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Erscheinungsdatum: Mai 2014
Verlag: cbt
Kaufen? Amazon

Bildquelle: meins :p


 Cassie, 17, hat eine besondere Gabe. Anhand weniger Merkmale kann sie die Persönlichkeit wildfremder Menschen "lesen" - wie ihre Mutter, deren blutige Entführung nie geklärt wurde. Als das FBI auf sie aufmerksam wird, greift Cassie sofort zu: Zusammen mit vier weiteren talentierten Jugendlichen soll sie nach einer Ausbildung auf ungelöste Fälle angesetzt werden - womöglich auch auf den Cold Case ihrer Mutter, wie Cassie hofft. Aber während sie noch versucht, hinter die Masken ihrer Mitschüler zu blicken, beginnt ganz in ihrer Nähe ein Serienkiller sein Unwesen zu treiben. Junge Frauen werden ermordet - ganz nach dem Muster wie damals beim Verschwinden ihrer Mutter. 



Das Buch war ein totaler Spontankauf. Ich habe es gekauft, weil mich der Klappentext angesprochen hat. Im Nachhinein ist mir dann aufgefallen, dass ich das Buch vor einiger Zeit mal auf meine WuLi geschrieben hatte. :p
Ich finde die Idee total gut, es ist mal was Neues: Ein paar Jugendliche mit besonderen Fähigkeiten, die dem FBI dabei helfen sollen, alte, ungelöste Fälle aufzuklären. 
Cassies Gabe hätte ich echt gerne, irgendwie wäre es voll cool, die Persönlichkeit von fremden Menschen zu lesen... Aber irgendwie auch nicht, denn vielleicht bekommt man da Dinge mit, die man eigentlich gar nicht wissen will...
Die Geschichte ist aus Cassies Sicht in der Ich-Form geschrieben, allerdings gibt es ab und zu  Kapitel aus der Sicht des Mördes. Dabei erfährt man nichts darüber, wer der Mörder sein könnte. Ich habe echt viele Leute verdächtigt, war dann sehr überrascht, als alles aufgelöst wurde.
Es gibt ausserdem eine kleine Dreiecksbeziehung, allerdings spielt die keine besoners grosse Rolle. Wahrscheinlich ist sie nur dazu da, das Buch noch ein bisschen abwechslungsreicher zu machen. Ich finde nicht, dass das nötig gewesen wäre, aber die Dreiecksbeziehung hat jetzt auch nicht gestört.
Die Protagonisten fand ich gut, jedoch hat man meiner Meinung nach ein bisschen wenig über sie erfahren. Ich kann mehr mitfiebern, wenn ich die Charaktere besser "kenne". 
Die Handlung ist gelungen, das Buch ist bis zum Ende spannend geblieben. 


---

Freitags-Füller 11.o7.2o14 & 18.o7.2o14

25. Juli 2014

Hello ♥
Ich bin diese Woche ja bei meiner Oma und habe da kein Internet. Deswegen kann ich natürlich auch keinen Freitags-Füller posten. :( Da ich ihn aber die beiden letzten Male *schäm* vergessen habe, zeige ich euch heute die! :p Den 7. Punkt habe ich weggelassen, ich habe nämlich keine Ahnung was ich dieses Wochenende machen werde. ;)

11.o7.2o14
1. Der Regen ist momentan irgendwo. Aber zum Glück nicht hier! 
2. Kennt ihr dieses furchtbare "Kreide kratzt über Tafel"-Geräusch? :o
3. Mein Tipp für das WM-Endspiel war 2:1 für Deutschland. Aber das 1:0 war auch in Ordnung! Schliesslich sind wir jetzt W E L T M E I S T E R! <33
4. Das Wetter ist momentan grad mega gut.
5. Ich trinke zurzeit gerne kühle Getränke. Ein bisschen Erfrischung muss ja sein. :) 
6. Es gibt Dinge, die sind besser als ein Einhorn... Ein pinkes Einhorn.
 ---
18.o7.2o14
1. Es sind Ferien und ich geniesse sie total.
2. Bei der Hitze braucht man einfach Wasser.
3. Das letzte, was ich online bestellt habe, waren wahrscheinlich Bücher. :p
4. Was man alles beim Einkaufen entdeckt.
5. Wenn es richtig heiß ist, ist das Schwimmbad die einzige Lösung.
6. Ich habe Geburtstag im August. *-*
---
? Wanderlust ? | via TumblrPink.Rose | via TumblrDaisiesHortensia blooming in Yokohama, Japan | via TumblrUntitledUntitledroses ♡РњРѕРё закладки
--> Die Bilder sind alle von We ♥ it <--

Habt ein wundervolles, sonniges Wochenende <3

"So geht Liebe" von Katie Cotugno

24. Juli 2014

 



Titel: So geht Liebe
Autorin: Katie Cotugno

Reihe: -
Seiten: 320 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: April 2014
Verlag: Heyne fliegt
Kaufen? Amazon

Bildquelle: meins :p






Seit Reena ihn das erste Mal gesehen hat, ist sie in den coolen Sawyer verliebt. Als sie mit ihm zusammenkommt, ist sie im siebten Himmel. Doch dann verschwindet Sawyer von einem Tag auf den anderen - und sie ist schwanger. Absolut unverzeihlich, findet Reena. Bis sie ihm zwei Jahre später plötzlich wieder gegenübersteht...

"Auge um Auge" von Jenny Hay & Siobhan Vivian

22. Juli 2014

 



Titel: Auge um Auge
Autorin: Jenny Hay & Siobhan Vivian

Reihe: ja
Seiten: 304 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Erscheinungsdatum: Februar 2014
Verlag: Hanser
Kaufen? Amazon

Bildquelle: Amazon




"Ich will nur hier raus. Weg von Reeve und von allem, was mich an ihn erinnert und an die, die ich einmal war. Immer hatte ich gehofft, dass ich ihm tief in seinem Inneren nicht gleichgültig sei. Dass ich ihm etwas bedeute. Dass ihm leidtut, was er getan hat. Ich weiss jetzt, weiss jetzt ganz sicher, dass ich mich getäuscht habe. Er wird sich nie bei mir entschuldigen oder auch nur zugeben, was er damals gemacht hat. 

Ich persönlich mag das Cover echt gerne, obwohl mir Cover ohne Menschen drauf lieber sind. Aber in diesem Fall passen die drei abgebildeten Mädchen total zu den drei Protagonistinnen Lillia, Kat und Mary. 
Die drei sind komplett unterschiedlich, aber das macht das Buch unter anderem so spannend.
Was mir bisher noch nie passiert ist, dass ich alle Protagonisten am Anfang unsympathisch fand. Während ich allerdings Lillia und Mary nach den ersten 2-3 Kapiteln ins Herz geschlossen habe, konnte ich mich mit Kats schroffer Art so gar nicht anfreunden. Sie ist mir das ganze Buch über sehr unsympathisch geblieben. Lillia fand ich am Anfang komisch, weil sie in einer reichen Familie wohnt und mir oberflächlich erschienen ist. Wenn man sie dann aber näher "kennen lernt", stellt man fest, dass sie das nicht ist. Mary hat mich am Anfang genervt, weil sie als Heulsuse beschrieben wird. Liest man aber weiter, merkt man, dass sie allen Grund hat, zu heulen.
Diesen drei Mädchen wurden schlimme Dinge angetan, sie schliessen sich also zusammen, um sich an den Personen zu rächen. Irgendwie hat mich das an "Im Herzen die Rache" erinnert, es ist aber KOMPLETT anders. Die Racheaktionen sind natürlich sehr fies, ich kann nicht verstehen, wie man so was tun kann, aber irgendwie muss man auch lachen. Teilweise sind die Racheaktionen amüsant, dennoch haben sie ihre Wirkung erzielt. 
Das Buch endet mit einem ziemlich miesen Cliffhanger, ich brauche dringend den zweiten Teil, aber leider ist der noch nicht erschienen. :(

---

Alle Leser sind gleich?!

20. Juli 2014

Heii <3
Ich hab bei Lena einen tollen Post gesehen *klick*.  

 

Und zwar geht es darum, dass viele Leute Vorurteile gegenüber Lesern haben. Lena hat da ein paar zusammengestellt und ich geb jetzt mal meinen Senf dazu:

Ihr Leser...

...mögt alle Eulen!
Ähm... Eulen? Nicht so wirklich, ich meine, Hedwig von Harry Potter finde ich schon ziemlich cool, aber ehrlich gesagt sind Eulen nicht toller als Katzen. :p

...trinkt alle Tee!
Ne, Tee nun echt nicht. Ich finde Tee ist nie süss genug und Kamillentee erinnert mich ausserdem ans Krank sein. Ich trink viel lieber Kakao! ♥

...seid alle Außenseiter!
Ehrlich gesagt habe ich nicht das Gefühl, ein Aussenseiter zu sein. Ich habe viele tolle Freunde, auch wenn die leider nicht lesen. :(

...habt alle eine Brille!
Ich stelle mir gerade vor, wie ich mit Brille aussehe... XD Ich glaube, es ist besser, dass ich keine habe! Aber eine Sonnenbrille, die habe ich.

 ...seid alle Streber!
Also das ist ja echt fies! :o Es stimmt zwar, ich bin gut in der Schule, aber ich lerne fast gar nicht. Ausserdem: lesen bildet! Das sollten sich vorallem die Leute merken, die gibt immer noch mit "ie" schreiben! :D

...seid alle langweilig !
Jep, ich bin total langweilig! Eindeutig! :D
Ich mache gerne Sport und treffe mich mit Freunden, blogge und ja, ich LESE! :p Als langweilig würde ich mich nicht bezeichnen.

---

Habt einen tollen Tag, eure Emma ♥♥♥

"Silber - Das zweite Buch der Träume" von Kerstin Gier

19. Juli 2014





Titel: Silber - Das zweite Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier

Reihe: Silber
Seiten: 416 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Juni 2014
Verlag: Fischer FJB
Kaufen? Amazon

Bildquelle: Amazon




Und da hörte ich es, mitten in das plötzliche Schweigen hinein: ein vertrautes, unheilvolles Rascheln, nur ein paar Meter entfernt. Obwohl niemand zu sehen war und eine vernünftige Stimme in meinem Kopf sagte, dass das hier sowieso nur ein Traum sei, konnte ich nicht verhindern, dass Angst in mir hochkroch, genauso unheilvoll wie das Rascheln.

Ohne genau zu wissen, was ich tat und vor wem ich davonlief, fing ich wieder an zu rennen. 

Neuzugänge ♥

17. Juli 2014

Hallo <3

Heute möchte ich euch mal ein paar wunderbare Neuzugänge zeigen, die vor ein paar Tagen bei mir eingetroffen sind. Danke an den Buchladen Appenzell *klick*.


"Vogelherz" von Katherine Catmull
"Glücksdrachenhochzeit" von Katrin Zipse
"Galgenmädchen" von Jean-Claude van Rijckeghem & Pat van Beirs
"Rock war" von Robert Muchamore
"Sonnentochter" von Sheila Rance
"Vor uns das Leben" von Amy Harmon
"Stigmata" von Beatrix Gurian
"Hope forever" von Colleen Hover
---
Besonder gefreut habe ich mich, dass ich das neue Buch von Colleen Hover vorab lesen darf:


Möchtet ihr eines der Bücher umbedingt lesen? Wenn ja, welches? :)
Allerliebst,
Emma

"Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

16. Juli 2014





Titel: Silber - Das erste Buch der Träume
Autorin: Kerstin Gier

Reihe: Silber 
Seiten: 416 Seiten
Empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Erscheinungsdatum: Juni 2013
Verlag: Fischer FJB
Kaufen? Amazon

Bildquelle: Amazon

Zögernd sah ich mich um. Ich war in einem Korridor gelandet, einem schier unendlich langen, mit zahllosen Türen rechts und links. Die Tür, durch die ich gekommen war, hatte einen Anstrich in sattem Grün, dunkle, altmodische Metallbeschläge, einen Briefschlitz aus dem gleichen Material und einen hübschen Messing-Türknauf in Form einer gekrümmten Eidechse.

Plötzlich war mir sonnenklar: Wenn ich wissen wollte, was es mit diesen rätselhaften Träumen auf sich hatte, dann musste ich sie öffnen. Und hindurchgehen.

Wenn ich den Mut dazu hatte. 

WELTMEISTER 2014'

14. Juli 2014

Hallo ihr Lieben! <3
DEUTSCHLAND IST WELTMEISTER! *---* Ist es zu glauben?! Es ist soo toll, ich freue mich total!!!! Meine Nerven waren nach 90 Minuten echt am Ende, aber dann haben wir doch noch ein Tor geschossen! Wer wars? Nein, leider nicht Neuer, sondern er hier:

Tumblr

GÖÖÖÖÖÖÖTZEEE!

DEUTSCHLAND IST ZUM VIERTEN MAL WELTNMEISTER UND ICH WAR DABEI!!! *---* (mit "dabei" meine ich geboren. :p)

Auf jeden Fall haben wir alle nur rumgebrüllt und sind uns in die Arme gefallen und waren glücklich bis zum geht-nicht-mehr. Was heisst "waren"? Wir SIND glücklich! XD
Leider sind die meisten Schweizer nicht für Deutschland, aber hey, jetzt habe ich was, womit ich sie nerven kann. ;)

Und? Hat ihr gestern geguckt und mitgefiebert? Seit ihr auch so happy?
Ich finde auf jeden Fall, dass dieses Ereignis einen Post wert ist, deshalb müsst ihr jetzt auch noch ein paar Bilder über euch ergehen lassen:

World Cup 2014Germany..... Winners!!!!!!🏆🏆🏆🏆🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪😍😍😍😍😍😍Manuel Neuer⚽️🇩🇪UntitledworldcupUntitled•🇩🇪•World CupDeutschland 🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪😁❤❤️❤️️🎉🎊😄😊☺️🎊🎉👏👏😁😁ONE TEAM, ONE LOVE<3

Bilder sind alle von We♥it.

So, ich geniesse dann mal das Weltmeister-Gefühl,
eure Emma <3
 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design