Meine neuen Bücherregale

29. Juli 2014

Hii

Meine Bücherregale waren voll. Aber sowas von. Da hat kein einziges Buch mehr rein gepasst. Leider habe ich aber kein Platz mehr für ein neues Regal, deshalb mussten zwei neue, höhere und breitere her. 
Ich habe immer fleissig Fotos gemacht und eine kleine Zusammenfassung geschrieben:

1.

 Vorher: Die beiden überfüllten Regale plus ein kleines CD-Regal. Beim linken seht ihr, dass ich auf Platzgründen die Bücher schon aufeinander gestapelt habe. :)
Leider kann ich die Regale nicht nebeneinander stellen, da ich Dachschrägen habe. Ich sage euch, Dachschrägen sind schrecklich! ;)
---
2.


 Wow, leer sieht das Regal viel grösser aus! :o
---
 3.



 Huch, ich hab echt einige Bücher! Das merkt man erst dann, wenn sie alle aufgestapelt nebeneinander liegen. :p
 ---
 4.


 So, das sind die beiden neuen: 
Zwei Billy-Regale von IKEA, 80 cm x 202 cm x 28 cm
 Ausserdem habe ich auf jedem Regal einen Aufsatz, d.h., ich habe dadurch pro Regal noch ein Brett mehr.
 ---
 5.

Und so sehen sie fertig eingerichtet aus! Da ich jetzt erstmal mehr als genug Platz habe, habe ich die "Night School"-Reihe und "Selection" so hingestellt, dass man die Cover sieht. :p

 Wie findet ihr die Regale? Habt ihr vielleicht per Zufall auch das Regal? 
Ich meine, IKEA-Regale sind jetzt ja keine Seltenheit! XD

 Oh, bitte fragt euch nicht, warum um alles in der Welt die Fotos aussen sind, sie WOLLTEN einfach nicht zentriert nebeneinaner. Böses Blogger!



  ---
 Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag, eure Emma <3

Kommentare:

  1. Ich habe für die Bücher das Ivar-System von Ikea Da kann man immer anbauen, es wie gewünscht streichen und zudem könnte man es für Dachschrägen auch kürzen und viele Regalböden einlegen.

    Deine Billy Regale finde ich aber auch klasse. Sieht wieder richtig schön ordenlich aus^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post, eigentlich könntest du die Bücher die du nicht brauchst auf Rebuy verkaufen (vielleicht ein Brauchbarer Tipp) ;)
    Liebe Grüße Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hui, das macht ja echt einen ziemlichen Unterschied :D
    Ich hab auch meine Lieblingsbücher mit dem Cover nach vorne im Regal stehen, das sieht einfach immer soooo toll aus *_* Auch wenn ich Selection nicht mag ;P

    Liebe Grüße
    Chrisi

    AntwortenLöschen
  4. Ich freu mich für Dich!
    Und ich find es immer mega interessant wie andere ihre Bücherregale sortieren :D

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
  5. Wow, du hast ja echt wahnsinnig viele Bücher! Das Problem mit der Dachschräge kenne ich übrigens nur zu gut aber ich denke dein Platzproblem hast du nun super gelöst :)

    Hier geht's zu meinem Blog

    AntwortenLöschen
  6. Na, das ist ja jetzt wesentlich weniger gequetscht! Da freuen sich bestimmt auch die Bücher ;) Ich persönlich find ja Dachschrägen vom Aussehen her voll schön, aber mit den Möbeln kann ich mir schon vorstellen, dass das problematisch sein kann :/ Ich hab vor ein paar Monaten auch mal ein neues Regal bekommen, endlich.

    AntwortenLöschen
  7. Sieht viel besser aus als vorher,
    du hast ja echt viele Bücher :O
    Meine lieblingsbücher oder Triologien oder
    so stelle ich auch immer so auf das man sie sieht <3
    xx Jil

    AntwortenLöschen
  8. UiUiUi ich höre deine Bücher bis hierhin nach Deutschland jubeln, wegen all dem neuen Platz ;DD Sieht klasse aus ;*

    AntwortenLöschen
  9. Meine Bücherregale sehen ähnlich voll aus. Mein Mann sagt schon immer, ich soll mich mal vvon einigen Büchern trennen, aber irgendwie kann ich das nicht :) Deine neuen Regale sehen gleich viel aufgeräumter und ordentlicher aus.

    AntwortenLöschen

 
"Emmas Lesewiese"by Emma | Design by Mara@Design